Blog

Eine spannende Reise in die Finanzwelt mit der FIDAL AG

Die weit verbreitete Meinung ist: Hohes Risiko, hohe Gewinne. Doch niemand will Geld verlieren, sondern vermehren. Wo sehen Sie sich selbst? Ist Vermögensverwaltung wirklich so einfach? Was salopp klingt, erfordert komplexes Know-how über volkswirtschaftliche Zusammenhänge, Aktienmärkte, Tendenzen der globaler Finanzpolitik, eben eine genaue aktuelle Marktkenntnis, die bei der FIDAL AG dank einer eigenen unabhängigen Research-Abteilung auf soliden Füßen steht. Daran lassen wir Sie gerne teilhaben – mit aktuellen Informationen im Blog-Bereich unserer Website.

Geldanlage im Sparstrumpf bedeutet: schrumpfendes Vermögen

Obwohl die meisten Deutschen wissen, dass es eine Inflation gibt, also eine permanente Geldentwertung, sparen fast ein Drittel (31 Prozent) ihr Geld im Sparstrumpf. Zu diesem Ergebnis kommt der repräsentative Spar- und Anlageindexes für September 2017, der regelmäßig vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt wird. Der Sparstrumpf liegt damit auf Platz vier, das Tagesgeld mit 34 Prozent auf Platz drei und jetzt kommt das erstaunliche: Das Girokonto belegt den ersten Platz.

55 % der deutschen Ersparnisse liegen auf dem Girokonto – das ist ein Fehler

Da auch hier die Sparzinsen unter der Inflationsrate liegen, verringert sich der Wert dieses Geldes kontinuierlich. Dieses Phänomen hat verschiedene Ursachen. Der Blog unter www.geldanlage-fidal.de über Geldanlage-Optionen für private Anleger sorgt für mehr Wissen – mehr Mut zur Geldanlage in Aktien, Anleihen und Co. Sicher sind viele Finanzprodukte nicht einfach zu verstehen und das Kaufen von Aktien ist mit Hürden verbunden. Trotzdem ist gerade für die Alterssicherung eine solide Geldanlage sehr wichtig. Neben Kapitallebensversicherungen, Anleihen oder einer Investition in Gold sind auch Aktien und Anleihen durchaus sinnvoll. Die FIDAL AG möchte Sie mit Ihren fachlich fundierten Themen im Blog mitnehmen auf eine spannende Reise in die Finanzwelt.

Lohnt sich das Sparen noch? FIDAL AG informiert

Der Tagesgeldzins sinkt immer mehr – und dennoch setzen Millionen Bürger auf ihre Giro- und Tagesgeldkonten Seit Anfang 2016 sinkt der durchschnittliche Zins für Tagesgeld kontinuierlich – von 0,35 auf etwas mehr als 0,1 Prozent. Nur wenig deutet darauf hin, dass die Talfahrt in absehbarer Zeit beendet sein wird. Und trotzdem setzen Millionen Deutsche nach…

Details

Clever Geld anlegen mit Themendepots von FIDAL

Geldanlage: In Themendepots bündelt das Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL ausgewählte Aktien Die passende Geldanlage hat für das Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG zwei Seiten. Sie muss zum einen zum Anleger, seiner individuellen Lebenssituation und seinen Zielen passen. Zum anderen muss sie in Zeiten niedriger Zinsen die richtige Anlagestrategie verfolgen. Um ein Portfolio zu optimieren verfolgt FIDAL AG bei der…

Details

FIDAL: Bei der Geldanlage auf Erfahrung setzen

Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG: Seit 20 Jahren erfolgreich bei der Geldanlage Eine kundenorientierte Geldanlage, das hat für Dr. Thomas Heidel, Leiter Research beim Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG, vor allem etwas mit Wissen zu tun. „Wissen um persönliche Anlagekenntnisse und Erfahrungen unserer Kunden spielen bei der Suche nach einer passenden Geldanlage ebenso eine entscheidende Rolle wie die Frage…

Details

Geldanlage mit der Erfahrung von FIDAL in Aktienanleihen

Anlageempfehlungen in Niedrigzinszeiten vom Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG Für die Geldanlage ist das andauernde Niedrigzinsniveau ein großes Problem, weil klassische Anlageformen keinen Ertrag bringen. Was also tun, wenn das Zinsniveau durch die Inflationsrate übertroffen wird und es keinen Sinn macht, das Ersparte auf die „hohe Kante“ zu legen? „Es gibt gute Alternativen für die Geldanlage“, lautet…

Details

FIDAL kommt zur Bewertung: Eine Geldanlage in grüne Investments

Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG setzt bei der Geldanlage auf Umwelt- und Effizienztechnologien Wenn es um nachhaltige Geldanlage geht, hat das Finanzdienstleistungsinstitut bereits heute schon gute Erfahrungen mit Investitionen in „grüne“ Zukunftsmärkte gemacht. „Wer sich die Entwicklung großer Unternehmen im Bereich der Umwelt- oder der Effizienztechnologie anschaut, kommt zu einer positiven Bewertung. Analysten sprechen gar von der…

Details

Individuelle Beratung von FIDAL bei der Geldanlage

Während Banken vor allem eigene Produkte empfehlen, setzt FIDAL AG auf eine breite Auswahl Wer mit dem Wunsch einer Beratung zu einer Geldanlage bei seiner Hausbank vorstellig wird, ist meist schnell enttäuscht – oder vielleicht auch einfach zufrieden zu stellen. Denn eine Beratung bei einer Hausbank muss immer einen Spagat überwinden: Den der Gewinnmaximierung und…

Details